Aktuelles aus der Leichtathletik-Abteilung

Wer nicht wagt, gewinnt nicht!

Leichtathleten des 1. FC Schwand bei Volleyball-Turnier in Thüringen

Die Leichtathletik-Abteilung des 1. FC Schwand nahm am 17. Mai erstmals an einem Volleyball-Turnier in Thüringen teil. Ein Kleinbus brachte die neun Spieler/-innen und eine kleine Fangruppe nach Tröbnitz bei Jena in Thüringen, wo sie von den dortigen Sportlern herzlich empfangen wurden.

Neben der Schwander Mannschaft (gemischt) beteiligten sich noch die >Tröbnitzer Uhus< (unter Hundert Jahre), die >Tröbnitzer Sandpiraten< und die >Berliner Luft< an dem anspruchsvollen Turnier auf Sandboden, das um 11 Uhr begann. Die aktiven Frauen- und Männermannschaften aus Tröbnitz spielen derzeit in der Landesliga Thüringen, wobei die Frauen heuer in die Oberligea aufgestiegen sind. So rechneten wir uns Schwander keine Chancen aus. Durch den vollen Einsatz unserer Spieler/-innen konnten wir uns mit einem Sieg über die >Berliner Luft> doch noch einen verdienten 3. Platz erkämpfen. Während der Spielpausen versorgten uns die Gastgeber reichlich mit Thüringer Bratwürsten, Grillsteaks und div. Getränken.

Um 18 Uhr fand dann die Siegerehrung im festlich geschmückten Gesellschaftsraum des Tröbnitzer Feuerwehrhauses statt. Jeder Teilnehmer erhielt eine Medaille, jede Mannschaft eine Urkunde und einen Volleyball überreicht. Den anschließenden gemütlichen Teil des Abends verbrachten wir alle gemeinsam bei gutem Essen, Livemusik und Tanz. Leider ging unser Treffen in Thüringen viel zu schnell zu Ende. Gegen Mitternacht brachte uns der Bus wieder auf den Weg in unser Frankenland. Müde aber glücklich kamen wir wohlbehalten wieder in Schwanstetten an. Wir werden das Treffen mit unseren neuen Thüringer Sportsfreunden nicht so schnell vergessen.

Christel Jotz

 

Hinweis

Defibrillator im Vereinsheim

sponsored by

 


1.FC Schwand ist gegen Extremismus und Diskriminierung im Sport !

 


Die aktuelle Satzung findet ihr in unserem Download-Bereich